Spielberichte

 

 

 

 

 

Bernd Göth


Spielbericht gegen Ortenberg

Das Pokalspiel unter der Woche in Wenings haben wir leider 1:5 verloren obwohl wir nicht so schlecht gespielt haben wie das Ergebnis vermuten lässt. In den ersten 20 Minuten waren wir am Drücker, durch einen Elfer kamen wir in Rückstand und so nahm das Spiel seinen Lauf. Unseren Trefer erzielte Paul kurz vor Ende.
Es waren spannende Spiele, die Reserve legte los wie die Feuerwehr und führte nach 15 Minuten 2:0 durch ein Traumtor von Timi und einen Abstauber von Krszystof. Doch bis zur Pause schafften die Gäste mit unserer Hilfe den Ausgleich. Kurz nach dem Wechsel kam Silo und traf zum 3:2, auch diesmal dauerte es nicht lange und Ortenberg glich aus. Aber Manuel knallte den Ball zum 4:3 Sieg in die Maschen. Die 1ste kam nur langsam ins Spiel und hatte am Anfang einige Eckbälle abzuwehren. Nach etwa einer halben Stunde waren wir auf Betriebs-temperatur, der Gästekepper parrierte kurz hintereinander eine Schuß von Paul und einen Kopfball von Brian. Gegen den tollen Freistoß von Thomas war er allerdings machtlos, so gingen wir mit dem Pausenpfiff in Führung. Ortenberg kam etwas agiler aus der Kabine und traf auch durch einen Freistoß zum Ausgleich. Bei dem angeblichen Foul erhielt Julisch die rote Karte wegen letzer Mann. Jan Kromm krönnte sein gutes Debüt mit einem klasse Schuss aus 25 m zum 2:1. Auch in Unterzahl liesen wir keine Chance für Ortenberg mehr zu. Mit dieser Einstellung müssen wir am Sonntag nach Schotten reisen, dann ist auch da was zu holen. Die Schottener sind vorne dabei, doch wir wollen unserem alten Coach Pep mal ärgern.
In Schotten spielt nur die 1.Mannschaft, Anpfiff ist um 15:15 Uhr.


Spielbericht gegen Eschenrod

Vom Auswärtsspiel  in Eschenrod wurden keine Punkte mit gebracht. Der 2ten wurde die Führung vergönnt, da der Schiri den Vorteil zu früh Abpfiff. Das Spiel ging 0:2 verloren obwohl wir in der ersten Hälfte die besseren Chancen hatten. 2 Spieler mussten leider ins Krankenhaus, eine Platzwunde und eine Handgelekverletzung sind zu beklagen. Bei der 1sten lief es nicht besser, die Chance zur Führung nach 5 Minuten (Elfmeter) wurde vergeben. Danach waren wir zu letargisch und das nutzten die Gastgeber. Nach einem langen Freistoß gelang Eschenrod per Kopf die Führung. 2 Elfmeter, einer vor der Pause einer kurz danach entschieden das Spiel endgültig.  Trotz der immer noch verletzten Spieler in beiden Teams sollte am Sonntag gewonnen werden. Mit Ortenberg kommt eine Mannschaft die direkt vor uns steht, hier ist ein anderer Willen notwendig wenn wir die Punkte erringen wollen.

 

Anpfiff: 2. Mannschaft 13:00 Uhr; 1. Mannschaft 15:15 Uhr  


Spielbericht gegen Wenings

Am letzten Wochenende zeigten unsere Jungs sich wieder als Mannschaft , doch nur die 2te konnte Siegen. Die 1ste hätte mindestens einen Punkt gegen den Tabellenfüher verdient gehabt. Die 2te lag zwar schnell mit 0:1 zurück, doch Manuel gelang mit einem satten Freistoß der Ausgleich, Mario Schmidt erzielte mit seinem ersten Tor bei den Senioren das 2:1. Auch Silo traf zum ersten mal und somit stand es 3:1 zur Pause. Krzysztof erzielte das 4:1, die Gäste kamen noch auf 4:3 heran, doch der Sieg wurde festgehalten, wofür auch Enrico Pacella in seinem ersten Spiel im Tor sorgte. Die 1ste geriet gegen die stark beginnenden Gäste schon früh in Rückstand, in dieser Phase wurden wir ganz schön durch gewirbelt. Ray gelang mit unserer ersten Chance der Ausgleich, aber postwendend ging Wenings wieder in Führung. Bis zur Pause wurden wir stärker doch klare Chancen ergaben sich nicht. Aus der Kabine kamen wir selbstbewusster und drängten Wenings teilweise in deren Hälfte, doch das 2:2 wollte nicht fallen. Der Kopfball von Paul prallte von der Latte auf die Linie und wieder raus, den Freistoß von Thomas parierte der Keeper mit einem Reflex und kurz darauf wurde der Ball noch vor der Linie geklärt.  Nach einem Konter gelang dem starken Toba das 1:3, was unsere Niederlage besiegelte. Die Jungs liefen weiter an, doch ein Treffer gelang uns nicht mehr. Leider leer ausgegangen, doch auf diese Leistung lässt sich aufbauen.  Nächsten Sonntag geht es nach Eschenrod, denen geht es genauso wie uns, einige Verletzte und im Tabellenkeller. Also hier zählt es, wir hoffen auf viel Unterstützung im Vogelsberg.

Anpfiiff: 2.Mannschaft 13:00 Uhr, 1. Mannschaft 15:15 Uhr,

 

Am Mittwoch den 14.Oktober fahren wir zum Pokalspiel nach Wenings, angestoßen wird um 19:30 Uhr.


Spielbericht gegen  Dauernheim

Die Wochenspiele gegen Aulendiebach waren erfolgreich. Die 2te gewann 4:1, hier traf Rene 3mal und Krszystof zum am Ende deutlichen Sieg. Die 1ste machte es spannender, zur Halbzeit führten wir durch Treffer von Paul und Thomas Krämer hoch verdient mit 2:0. Kurz nach dem Wechsel gelang Aulendiebach das 1:2, nun wurden wir unsicherer in unseren Aktionen und die Gäste stärker. Etwa 20 Minuten vor Ende trafen sie zum 2:2. Zum Schluss wurde es hektischer, bei uns wurde Kevin mit gelb/rot vom Platz verwiesen, in Unterzahl gelang Paul auf gute Vorarbeit von Hauke das 3:2. Danach schwächten sich die Gäste mit einer gelb/roten und einer roten Karte. Der erste Sieg der 1sten war endlich da, doch teuer erkauft, da Felix Köhler verletzt ausschied und wohl länger ausfällt. Am Sonntag beim Spiel in Dauernheim waren wir nicht richtig auf dem Platz, nach knapp 15 Minuten lagen wir bereits mit 0:2 zurück. Der Schiri pfiff eine Aktion in der der Torwart und ein Verteidiger von Dauernheim zusammen stießen ab, so dass der Treffer von Paul nicht gewertet wurde. Dauernheim erhöhte auf 3:0, kurz vor der Pause traf Thomas wieder mit einem satten Freistoß (wie schon gegen Aulendiebach) zum 1:3. Die aufkeimende Hoffnung wurde gleich nach der Pause durch das 4:1 zerstört. Am Ende mussten wir uns mit 5:1 geschlagen geben.

 

Dieses Wochenende spielen wir bereits am Samstag, am Feiertag steht das Derby gegen den VFR Wenings an. Anpfiff für Team 2 ist um 14:00 Uhr, die 1ste spielt ab 16:15 Uhr.      


Spielbericht gegen Stammheim

Das war eine Woche zum vergessen, die 2te Mannschaft konnte in Eichelsdorf nicht antreten da zu viele verletzt oder beruflich verhindert waren. Die 1ste unterlag einem starkem Gastgeber mit 0:3 und zu allem Überfluss wurde Dominik auch noch verletzt und fällt leider etwas länger aus. In Stammheim hatten wir vor der Pause die besseren Chancen, doch die Schüsse von Kevin, Felix und Brian fanden nicht den Weg ins Tor. Kurz nach der Pause ein unglücklicher Elfer gegen uns zum 0:1, in der Phase waren wir nicht geordnet und die Gastgeber nutzten dies zum 0:2 Endstand. Am Sonntag geht es nun zum Pokalsieger nach Dauernheim, dort hängen die Trauben sehr hoch, wenn sich die Leistung nicht verstärkt.  In Dauernheim spielt nur die 1. Mannschaft, da deren 2te in Spielgemeinschaft mit Ober-Mockstadt als Reserve-Team in der A-Liga spielt. Anpfiff ist um 15:15 Uhr


Spielbericht gegen Ranstadt

Der Heimauftakt in die neue Runde war durchwachsen. Die 2te war diesmal gut besetzt, das spiegelte sich auch im Ergebnis wieder. Ein klarer 5:1 Erfolg wurde nach der Pause heraus gespielt. Die Gäste gingen mit 1:0 in Führung, doch Julian per Kopf und Schuppinio per Fuß schafften vor dem Wechsel noch die 2:1 Führung. Nach der Pause trafen Krszystof und Timi 2mal zum Endstand. Die 1ste kam nicht mit der spielweise des Gegners klar und hatte zu viele Abspielfehler. Felix Englisch brachte uns dennoch kurz vor der Pause nach Zuspiel von Ray in Führung. Gleich nach der Pause fingen wird den Ausgleich. Effektiv waren wir an diesem Tag, nach einem Freistoß von Thomas Krämer köpfte Viktor zur erneuten Führung ein. Ray erhöhte auch per Kopf nach einer guten Flanke von Dominik auf 3:1. Aber in den letzten 8 Minuten haben wir die Führung noch aus den Händen gegeben, mit dem Schlusspfiff traf Ranstadt per Elfer zum Ausgleich.

 

Am Sonntag gehts zum nächsten Auswärtsspiel nach Stammheim, wir treffen dort auf die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim. Es spielt nur die 1. Mannschaft, Anpfiff ist um 15:15 Uhr. Das nächste Wochenspiel steht auch schon vor der Tür, am Mi.23.09 spielt die 2te und am Do. 24.09 die 1ste gegen Aulendiebach bei uns auf dem Sportgelände. Anpfiff ist jeweils 19:30 Uhr.


Spielbericht gegen Ober-Seemen

Mit leeren Händen fuhren wir aus Ober-Seemen nach Hause. Die 2te verlor

deutlich mit 0:5, die Gastgeber bestimmten besonders die erste Halbzeit.

In der 2.Hälfte waren wir etwas besser geordnet aber ein Treffer gelang

leider nicht, der Kopfball von Luca landete auf der Latte. Bei der 1sten

war es wesentlich knapper, mit 0:1 unterlagen wir etwas unglücklich. Wir

zeigten eine gute Moral, doch dass reichte leider nicht, den Mirco

verhinderte kurz vor Ende den möglichen Ausgleich und der Schuss von

Brian ging haarscharf drüber. So gehts nun zum ersten Heimspiel der

Saison, als Gast kommt der SV Ranstadt, eine Mannschaft gegen die es

immer unbequem zu spielen ist. Wir hoffen das wieder alle Mann an Bord

sind, damit wir die Punkte holen.

 

Anpfiff: 2te 13:00 Uhr, 1te 15:15 Uhr

 

Da es einige Nachfragen gab, haben wir uns nun doch entschlossen wieder

Dauerkarten heraus zugeben. Der Preis für Männer liegt bei 35 € für

Frauen und Rentner bei 30 €.

 

Bitte beachtet, das nun am Sportheim eine Kassenhäuschen steht, an dem

ihr Euch auch registrieren lassen müsst. Das Gelände ist in 3 Zonen

eingeteilt: Zone 1 Spielfeld und Spielerbereich, Zone 2 Umkleidebereich,

Zone 3 Zuschauerbereich, es ist alles relativ einfach beschildert und

markiert. Die Maske müsst ihr bitte mitbringen, damit sie in engen

 

Situationen  (evtl. Toilette) angezogen werden kann.